Kapitale Fänge

Das Jahr ist noch lange nicht am Ende. Die Brüder Klaas legen noch einmal nach. Am Nötler See rissen Sie einen 85er un...

Das Ems Hochwasser öffnet wieder neue Perspektiven. D.Klaas dachte sich dies auch und landete einen 87 cm Hecht auf Kö...

Auch in der Corona Zeit ist das Angeln nicht verboten sondern ein sinnvoller Ausgleich. Für uns ein Grund das Totenson...

So kann das neue Jahr beginnen. Diesen 112 cm langen und 25 Pfund schweren Hecht fing unser Sportfischer Stefan Schäfe...

Nach jahrelanger erfolgloser Hechtjagt am Felix See ist es nun unserem Sportfischer Marcel S. gelungen den ersten kapi...

Die Saison ist eröffnet. Das dachte sich auch Patrik Klaas der am Sonnenhügel des Grevener Vereins mittels Kunstköder ei...

10 Pfund und 40 Gramm (Ganz genau) zeigte die Waage ! Ein tolles Jahresende für unseren Sportfischer Jürgen Köhler der...

Das Jahr 2016 wird für Jörg Schröer ein ganz besonderes bleiben. Zurecht denn am 28.12.16 nahm sich unser Vereinswirt ...

Ein überraschender Fang ging unserem Sportfischer Thomas S. an den Haken. Mit Köderfisch unterwegs war der Zielfisch d...

  Ein ganz schön dicker Brocken den Heiner tePoel aus dem Grainensee zog. Mit stattlichen 80 cm und 3050 Gr. ist dieser...

Ein ganz schön dicker Brocken den Sportfischer Thomas Welp aus dem Dortmund Ems Kanal gezogen hat. Der 78 cm Zander gi...

Am 1. Mai war unser Sportfischer Thomas Welp eher auf Hecht aus. Was Er dann aber an die Leine bekam ist noch besser. ...

Gleich am ersten Tag im Angelurlaub zeigte Sportfischer Gerd tePoel wo es lang geht. Direkt landete er einen 96 cm lan...

Gleich der erste Angelturn unseres Routiniers Manfred Utikarl war ein richtiger Hammer. Gegen 12.00 Uhr fuhr unser Sport...

Einen stattlichen Felix-See Barsch von 41 cm fing Manfred Zuther am 24.05. auf Kunstköder

Jürgen Köhler beendet das Jahr 2013 mit einem prächtigen Hecht. Der Jäger ging Ihm im Felix-See an die Rute.

Wieder einmal unser Manni U. Beim Hechtfischen ging dem alten Emsprofi dieser schöne Zander an die Leine. Bei 82 cm wog ...

Das neue Angeljahr 2013 fängt fast so gut an wie das alte aufhörte. Am 08.01.13 eröffnet Angelfreund Norbert Bosse die...

Nach langer Fangpause zeigte sich der Felix See heute von seiner besten Seite. Nach mehreren erfolglosen Stunden glück...

Das beste immer zum Schluss. Treu dieser Devise landete Gerd tePoel am 31.12.2012 einen 102 cm und 15,5 Pfund schweren...

4 Stunden ließ der Großhecht am Samstag Nachmittag auf sich warten. Und auch dann zeigte Er nicht direkt sein wahres Ges...

95 cm bemaß der bislang größte Hecht des Sportfischers Christian Dobros des ASV Bevergern. Am 21.10.2012 zog Er diesen...

Eigentlich war das Ziel des Hechtprofis einen Esox zu überlisten. In der Ems stellte Heiner bei schönem Wetter bewaffn...

Noch im letzten Jahr um Pfingsten legte Sportfischerin Anja die Messlatte was den Barsch an geht sehr hoch. Mit 46 cm ...

89 cm lang und 1050 gr. schwer war der Aal den unser Vereinswirt Schröer aus dem D-E-Kanal zog. In den letzten Jahren e...

              Am 30. November 2011 verschlug es den Sportfischer Frank Holitschke an den nahen Altarm des Dortm...

Tom Schäfer geht in Führung mit einem 97 cm ESOX Am 07.05.2010 um 10.00 Uhr dachte sich der alte Hecht bestimmt ein l...

Eigendlich sollte es nur eine lustige Idee eines Sportfischer Kollegen werden als Marcus Schnieders mit Freundin Anja ...

  Den 28.12.2011 wird unser Sportfischer und Hechtspezialist Heiner tePoel so schnell nicht vergessen. Morgens noch e...

Auch in der Corona Zeit ist das Angeln nicht verboten sondern ein sinnvoller Ausgleich. Für uns ein Grund das Totensonntag Angeln auch in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Mit ein wenig mehr Abstand natürlich. Bei bestem Wetter zeigten sich zunächst kleine Hechte aber es lag in der Luft das noch etwas geht. Und es war Gerd tePoel der einen 84 ESOX landen konnte.